Aus'm Nähkästchen

Und sonst so? Es ist Adventszeit!

Adventskalender aus roten und grünen Stoffsäckchen

Und was darf da nicht fehlen – ein Adventskalender. Inspiriert von hier und nach der Anleitung von hier habe ich am Mittwoch und Donnerstag noch auf die Schnelle einen gebastelt und befüllt, damit er sich gestern im Päckchen auf den Weg machen konnte und pünktlich heute angekommen ist. Ein Hoch auf die Post.
Ich wollte zwei lieben Menschen eine Freude mache und habe einen geteilten Kalender gemacht. Die roten Säckchen für die Dame und die grünen Säckchen für den Herrn des Hauses. Jeweils am Nikolaus und an Heiligabend gibt es für jeden ein Säckchen. Das macht also 13 rote und 13 grüne Säckchen. 

Adventskalender * Stoffsäckchen

Nachdem die Säckchen alle genäht waren und die Nummernsternchen ausgedruckt und befestigt waren ging es ans füllen und sortieren.  Immer schön abwechselnd. Anfangen darf die Dame.

Adventskalender Stoffsäckchen Reihenfolge auspuzzeln

Jetzt der schwierige Teil. Ein Random-pattern musste her. Auf einer Schnur befestigt sollte es immer abwechselnd ein rotes, danach ein grünes Säckchen geben, die Muster sollten sich möglichst nicht in gleicher Reihenfolge wiederholen und die Nummern nicht allzu nah beieinander liegen. Puh. Wahrscheinlich gibts da ein tool für, ich habs ausgepuzzelt. Es lautet nun wie folgt:

18 – 2- 14 -23 – 1 – 19 – 16 – 7 – 10 – 17 – 6 – 15 – 8 – 21 – 3 – 9 – 24 – 12 – 11 – 20 – 4 – 22 – 13 – 5
An einigen Stellen ist es nicht ganz gelungen ist aber ein guter Kompromiss der Kriterien.
Zum auffädeln habe ich unter zuhilfenahme meiner Overlockpinzette den Zwischenraum der Befestigungsnähte der Schleifenbänder benutzt. Nach dem durchfädeln habe das Säckchen mit einem Doppelknoten gesichtert. 
Adventskalender Stoffsäckchen Befestigung mit Wolle

Adventskalender Stoffsäckchen Befestigung mit Wolle Knoten
Ich bin gespannt wie sich das dann hat aufhängen lassen. Und hoffe auf einen Bericht aus dem beschenkten Haushalt.
Adventskalender Stoffsäckchen Fertig und befüllt
Im nächsten Jahr werde ich definitiv für unseren Haushalt auch einen machen. Ich war am Ende ganz begeistert wie toll der Advenskalender geworden ist und wie flexibel man die doch reichlich großen Säckchen befüllen kann. Wir besitzen einen befüllbaren mit Holzschubladen, da passen die meisten Sachen geradeso oder eben auch nicht rein. Ist schon ganz schön eingeschränkt. 
Der Aufwand hielt sich in Grenzen. Gedauert hats trotzdem, wegen der Puzzellei und dem Ausschneiden der Sternchen.. Verwendet habe ich übrigens Stoffe aus 3 verschiedenen Buttinette Weihanchtsquiltpaketen. Und es gibt noch genug um mindestens noch 3 weitere zu machen. Nur die fehlende Zeit hat mich davon abgehalten. Aber Stoff wird ja bekoanntlich nicht schlecht und so mach ich das dann einfach nächstes Jahr. Hoffentlich nicht wieder auf den letzten Drücker. Und ihr so?
Ich wünsche euch allen einen fröhlichen 1. Advent!
Advertisements

Ich freue mich über deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s