Wintermantel

Winter-Mantel Sew Along: Das Finale der Herzen! [bereits erschienen auf dem MeMadeMittwoch-Blog]

img_4382b

Selbe Stelle, selbe Welle. Herzlich Willkommen zum Finale der Herzen des Wintermantel Sew Alongs 2016. Mein Name ist Chrissy und ich schreibe sonst auf ChrissysNähkästchen. Wie schon im letzten Jahr freue ich mich euch jetzt und hier als Gastbloggerin begrüßen zu dürfen.

Bei mir hat es etwas länger gedauert den Mantel zu nähen. Wie lief es bei euch? Gibt es noch mehr Nachzügler?

img_4374b

Ganz furchtbar ehrlich muss ich gestehen, dass ich den Mantel erst nach dem eigentlichen Finale im November nähte. Nun ja, Winter ist ja auch erst im Dezember und da war er fertig..

Genäht habe ich den Mantel beim Wiederholungs-Nähfreundinnen-Wochenende in der Brandenburger Einöde. Einschub: ich kann nur allen Nähbegeisterten empfehlen sich mit anderen zusammenzurotten und ein Nähkränzchen zu bilden und dann auch mal übers Wochenende in irgendeine Einöde zu fahren. Das ist soooo toll! Wer noch auf der Suche nach Gleichgesinnten ist, wird vielleicht auf der Nähnerdkarte fündig. Ich weiß, dass sich darüber schon so manche gefunden haben.

img_4335

Der Schnitt vom Gertie Mantel – Butterick 5824 – gefällt mir so gut, dass ich unbedingt noch einen Mantel nach diesem Schnitt brauchte. Dieses Mal aus etwas leichterem einfarbigem Stoff. Der karierte Mantel vom letzten Jahr ist zwar sehr schön, aber auch sehr auffällig und ziemlich winterig. Ein weiterer, aus rotem Feincord, ist auch schon in Planung. Eher fürs Frühjahr und das ist noch laaaange hin.

Den Schnitt mag ich vor allem so gerne, weil er beim Laufen so schön schwingt und durch die zwei Knöpfe sehr schnell an- und ausgezogen ist, ausserdem fühle ich mich immer hübsch angezogen.

img_4388

Die Knöpfe fanden sich in meiner Knopfkiste, die größtenteils geschenkte Knöpfe enthält. Ich bin immer wieder fasziniert was sich dort so alles findet. Ein Schatz!

Wie schon beim ersten Gertiemantel nähte ich auch wieder Paspelknopflöcher. Dieses Mal sind sie auch von innen ganz passabel geworden. Ich habe beim letzten Mal festgestellt, dass die Innenknopflöcher wohl besser etwas größer zu machen sind, weil es dann beim Knöpfen weniger Probleme gibt. Und beim Knöpfe annähen natürlich unbedingt auch an die Gegenknöpfe denken! (Vielen Dank nochmal an Wiebke, die mir welche geschenkt hat, weil ich die natürlich zu Hause vergessen hatte). Mantelknöpfe haben die Eigenart wieder abzureißen, wenn kein Gegenknopf dran ist. Vielleicht liegt es an der Mehrbelastung.. Genau weiß ich das auch nicht, aber es hat sich bewährt.

Abschließend noch ein Bild vom Innenleben, dass auch dieses Mal wieder recht schön geworden ist, sogar noch schöner, weil ich von Stella ganz wunderbare Hilfe beim Futter-an-Ärmelsaum-nähen hatte. Auch dafür vielen lieben Dank!

img_4406.

Ich freue mich, dass ich jetzt noch einen zweiten Gertiemantel mein Eigen nennen darf und gebe beschwingt jetzt an euch weiter!

img_4355b

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Ergebnisse!

Advertisements

2 Kommentare zu „Winter-Mantel Sew Along: Das Finale der Herzen! [bereits erschienen auf dem MeMadeMittwoch-Blog]

  1. Hach ! 😍 ich denke ganz oft an die Einöde und an das Tragegefühl des Mantels, hab aber ein kopieren noch nicht geschafft. Das soll sich aber diese Woche ändern. ..!
    Und das mit den Gegenknöpfen muss ich mir merken!
    Herzliche Grüße
    Stella

    Gefällt mir

  2. Der Mantel ist aber auch einfach extrem schön, kein wunder, dass du einen dritten planst. Vermutlich kannst du ihn dann nahezu blind nähen und bist schnell fertig. Mir gefällt der Schnitt auch sehr, sehr gut. Alleine der Stoffverbrauch hält mich davon ab, mir einen Mantel danach zu nähen.
    Ich möchte mich ganz herzlich für die Erstellung des Logos sowie die Moderation des Finales der Herzen bedanken. An die Gegenknöpfe sollte ich auch mal denken. Dann hängen die äußeren Knöpfe vermutlich auch nicht so rum, sondern sitzen dort, wo man sie ursprünglich angenäht hatte.
    Aufgrund einer Virusinfektion war ich ein wenig out of order, so dass ich sehr froh war, dass Karin das zweite Finale online gestellt hat. Ich hätte es total vergessen. Um so mehr freute ich mich, dich in diesem wunderschönen Mantel zu sehen.Viele Grüße, Nina

    Gefällt mir

Ich freue mich über deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s