Aus'm Nähkästchen

Karneval 2017

Bevor es jetzt wieder ewig lang her ist zeige ich euch noch mein diesjähriges Karnevalskostüm.

Seit langem war ich mal wieder zum Karneval in meiner Herzensstadt. Um diese Zeit kriege ich normalerweise immer furchtbar Heimweh und möchte am liebsten zoh Fuß noh Kölle jon. Ihr versteht..

Mein liebster Mann hatte angeschoben, dass wir doch mal hinfahren, damit ich nicht immer so traurig in Brandenburg sitze. Ich hatte erwartet, dass er das mir zu liebe tut und es gar nicht so Seins ist. Überraschenderweise hat es ihm aber sehr gefallen und wir hatten eine Menge Spaß.

Ein bisschen in Anlehnung an meine Arbeit ging ich als Abby Scuito aus der Serie Navy CIS.


Dafür habe ich mir ein Anna Dress aus schwarzem Baumwollstoff mit Piraten-Totenköpfen genäht. Den hatte ich tatsächlich mal für diesen Zweck gekauft. Dazu habe ich mir noch einen Kittel gekauft und mit dem NCIS Schriftzug bestickt.


Ein bisschen Schmuck, schwarzer Nagellack, roter Lippenstift, Zöpfe und Pony und fertig war die Abby.

 

Ausnahmsweise mal mit Gesicht

 

Stilecht natürlich auch mit aufgemaltem Smileytatoo..

Am Samstag waren wir im Maritim auf dem KASABA, dem Rote-Funkenball. Eine Riesensause, sehr empfehlenswert!

Und am Sonntag waren wir bei der Sonntagssitzung im Gürzenich. Ich war dort inzwischen das 4. Mal und auch in diesem Jahr war die letzte Sitzung der Session wieder ganz besonders. Unsere Plätze waren sehr gut, knapp vor der Bühne und alle musste auf dem Weg auf die Bühne an uns vorbei.

Mein Mann ist immer noch hin und weg, könnte sein, dass wir nächstes Jahr wieder fahren..

 

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Karneval 2017

  1. Cool, auch die pupertierende Tochter ist begeistert von deiner Idee und der Umsetzung, wir sind Abby Fans. Ich gehöre zwar auch zu den unzureichend sozialisierten Menschen im Bereich Karneval aber man sieht dir an, dass du Spaß hattest.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    Gefällt mir

  2. Liebe Chrissy, ich wollte dir die ganze Zeit schon sagen, wie cool ich das Outfit finde. Vor allem, dass du dir dir eigens dafür einen Pony hast schneiden lassen. Toll, dass du dafür eine Ausnahme gemacht hast und dich ganz gezeigt hast. Nach den Ankündigungen auf Instagram war ich nämlich extrem gespannt darauf die fertige Abby zu sehen. Und es hat sich definitiv gelohnt :o)
    Viele Grüße, Melanie

    Gefällt mir

Ich freue mich über deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s